040 5004 8519

VHS Klappholttal

Akademie am Meer
Klappholttal
25992 List/Sylt
Tel. 04651 – 9550

Anreise

Sylt ist über den Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden und so mit der Bahn oder mit dem Autozug (ab Niebüll) erreichbar. Sylt hat auch einen Flughafen, von dort aus empfiehlt es sich, ein Taxi zur VHS Klappholttal – Akadamie am Meer – zu nehmen.

Von Hamburg-Altona geht es z.B. mit dem Schleswig-Holstein Ticket (mit bis zu 5 Personen, man trifft sich mit anderen Syltreisenden in Hamburg-Altona am Bahnsteig) nach Westerland auf Sylt in ca. 3 Stunden für insgesamt etwas über 30 €.

Ab Bhf Westerland/Sylt geht es (auch mit dem Taxi für ca. 25 €) mit dem Bus Linie 1 Richtung List in ca. 25 Min bis zur Haltestelle Vogelkoje. Bei der Bushaltestelle Vogelkoje aussteigen (hinter Kampen), die Straße überqueren und 800m auf die andere Seite der Insel (geteerte Strasse) gehen zur VHS Klappholttal – Akadamie am Meer. Am Ende der Teerstrasse befindet sich ein Parkplatz für die, die mit dem Auto anreisen. Man sieht die Gebäude der VHS Klappholttal auf der rechten Seite liegen.

Vor Ort

Melden Sie sich bitte im Verwaltungsgebäude, Sie bekommen hier ihren Zimmer/Häuschen Schlüssel- und einen Plan zu besseren Orientierung, offiziell ab 15 Uhr, manchmal früher. Auf dem Plan ist neben dem Quartier auch das Seminarhaus und das Haus Uthland markiert. Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden.

Falls Sie früher ankommen, können Sie Ihr Gepäck in der Kaffeestube im Verwaltungsgebäude abstellen. Der Strand in in unmittelbarer Nähe, am Westhaus vorbei über einen Holzsteg … Hier gibt es einem wunderschönen Blick auf den weiten Weststrand und die vielgesichtige Nordsee. Zum Sonnenuntergang findet sich hier der eine oder andere „Klappholttaler“ ein.

Eine verlängerter Aufenthalt ist je nach Ausbuchung möglich. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die VHS Klappholttal: Tel. 04651 9550 oder info@akademie-am-meer.de. Für Ausflüge auf der Insel an andere Strandzugänge lassen Sie sich bitte in der Verwaltung eine Kurkarte aushändigen Für kleine Touren zwischendrin ist es möglich vor Ort ein einfaches Fahrrad zu buchen.

BreathWalk-Seminar

Kursbeginn ist um 17:00 Uhr im Seminarhaus (siehe Plan der VHS) mit Infos, Vorstellungsrunde – wenn alle da sind – und erster kleiner Walk. Abendbrot ca. 18:30 Uhr.

Die Mahlzeiten gibt es im Haus Uthland an reservierten Tischen für die jeweiligen Gruppen. Das Abendbrot gibt es ab 18:00 Uhr (reichhaltiges Buffet). Zum Mittagessen finden wir uns gegen 12 bis 13:00 Uhr ein, je nach Walk. Das Frühstück gibt es nach dem MorgenYoga gegen 8:30 oder auch schon früher. Am Abreisetag müssen die Quartiere um 10 Uhr geräumt sein. Das Gepäck bewahren wir dann im Seminarhaus oder in der Kaffestube auf. Der Kurs endet mit dem Mittagessen ca. 13 Uhr.

Für MorgenYoga wird bequeme Kleidung benötigt. Für den Kurs haben wir einfache Matten und einfache Decken zur Verfügung. Die Decken eignen sich auch als Sitzkissen, alternativ ist auch Yoga/Meditation auf dem Stuhl möglich.

Für Breathwalk wird keine besondere Kleidung benötigt. Die Kleidung sollte jedoch sowohl für Übungen im Stand als auch für unterwegs sein geeignet sein. Regenkleidung empfiehlt sich, gutes Schuhwerk ist klar und unbedingt auch warme Kleidung, der Wind kann hier sehr kräftig sein, dabei ist Sonne nicht zu unterschätzen.

Sonstiges

Ich selber nehme immer gerne einen Tauchsieder fürs Quartier mit. Im Haus Uthland gibt es zum Frühstück und Abendbrot heißes Wasser, sodass auch ein Thermobecher praktisch ist. Im Seminarraum gibt es morgens zum Yoga in der Regel heißes Wasser, Ingwersud und/oder Tee. Das Leitungswasser ist Brunnenwasser und hat eine gute Qualität.