040 5004 8519

Breathwalk – Inhalte

Breathwalk ist Yogawalking aus der Tradition des Kundalini Yoga und vereint Gehen mit unterschiedlichen Atemmustern, einem Mantra (Klangsilbe) und einem Mudra (Handhaltung).

Der Blick ist auf den Horizont gerichtet. So fällt es leichter, die Aufmerksamkeit zu halten, und sich nicht so schnell von den Gedanken wegtragen zu lassen.

Jeder Breathwalk ist wie eine Yogaübungsreihe, mit aufeinander abgestimmten einzelnen Elementen. Es gibt Walks, die eher Energie aufbauen. Entsprechende Atemmuster mit einer forcierten Atmung und bis zu achtteiligen Einatmung sowie dynamischen Aufwärmübungen unterstützen dabei. Dann gibt es Walks, die eher entspannen und mit einer langen tiefen Atmung und auch mit z. B. einer achtteiligen Ausatmung einhergehen. Die verschiedenen Bezeichnungen der einzelnen Breathwalk geben Hinweise auf den besonderen Effekt. So heißen die Walks z.B. „Von Angst zu innerer Gelassenheit“, „Energiereserven mobilisieren“ oder auch „Emotionale Klarheit“. Eine ausgleichende Wirkung ist charakteristisch für jeden Breathwalk.

FÜNF PHASEN

AUFWÄRMEN

Begonnen wird mit vorbereitenden Atemübungen. Häufig ein vollständiger, langsamer tiefer Atem. Dann folgen verschiedene Übungen im Stand, die den Kreislauf anregen und die Lungen wecken. Bewegung und Atmung werden aufeinander abgestimmt.

AUSRICHTEN

Dann gehen wir los und finden langsam unser Tempo. Dabei spüren wir von der Sohle bis zum Scheitel durch den ganzen Körper. Wir richten uns auf und lassen den Gang immer geschmeidiger werden.

VITALISIEREN

Nun kommt das Kernstück des Breathwalk, das Gehen mit einem bestimmten Atemmuster. Wir atmen z. B. in vier Teilen ein und in vier Teilen aus. Diese Form des Atmens unterstützt die vollständige Atmung. Die Daumen- und Fingerspitzen berühren sich mit dem Mantra SA TA NA MA im Einklang.

BALANCIEREN

Nun wird das Tempo langsam verringert, Dehn und Streckübungen verteilen die Energien im Körper. Die Sinne dehnen sich aus, die Wahrnehmung intensiviert sich, wir kommen zur Ruhe und entspannen.

INTEGRIEREN

Eine geführte Meditation im sitzen oder stehen rundet den Breathwalk ab. Wir gehen noch einmal ganz intensiv in die Wahrnehmung des Atmens. Die vielfältigen Erfahrungen werden verinnerlicht und begleiten uns durch den Tag.

VIER HAUPTWIRKUNGEN

ERHÖHTES ENERGIENIVEAU

Wir nehmen Energie auf und kommen an unsere Energiequellen. Aus gehaltener Energie in Form von Spannung wird Vitalität. Bei regelmäßigem Breathwalk gewöhnen wir uns an eine tiefere, ausgewogenere Atmung.

EINFLUSS AUF STIMMUNGEN

So wie wir die Welt sehen, so zeigt sie sich uns auch. Die Aufmerksamkeit ist häufig in Gedanken gebunden. Breathwalk schult unsere Aufmerksamkeit, lenkt sie aufs Dasein, durch rhythmische Bewegung und innerem Klang.

VERFEINERTE MENTALE QUALITÄT

Ausgeglichene Energieverhältnisse schaffen einen klaren Kopf, es fällt leichter, einen roten Faden zu behalten, wir haben Zugang zu unserem kreativen Potenzial und unserer Intuition. Unser Verstand kann sich zu einem schlechten Meister oder zu einem zuverlässigen Bediensteten entwickeln.

GEFÜHL DER VERBUNDENHEIT

Breathwalk ist eine Einladung wieder stärker mit sich selbst in Kontakt zu kommen. Der Blick auf dem Horizont lässt uns alles gleichzeitig wahrnehmen, und schenkt uns das Gefühl, ein Teil des Ganzen zu sein.

Einmal mit Breathwalk vertraut, verfügt man über ein wirksames Mittel, um körperliche und mentale Ausgeglichenheit zu unterstützen. Stress wird abgebaut und neue Energie aufgenommen. Es empfiehlt sich, einmal am Tag einen kompletten Walk zu gehen. Die  gesundheitsfördernden Wirkungen sind dabei vielfältig. Amerikanische Studien haben gezeigt, dass z. B. das Herzinfarkt Risiko durch Walken günstig beeinflusst wird. Eine Frankfurter Studie weist auf einen stimmungsaufhellenden Effekt durch das unterteilte Atmen hin. Bei Wegen zwischendurch unterstützen verschiedene Atemmuster, Energie auszugleichen und sich an die wohltuende Erfahrung des  Breathwalk zu erinnern.

BreathWalk-Bücher

BreathWalk – das neue Yoga-Walking Zur Vertiefung ist die deutsche Fassung des Breathwalk Standardwerks sehr zu empfehlen. 280 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-935767-95-8, www.vakverlag.de

Inzwischen ist im gleichen Verlag auch ein wunderbarer Bildband erschienen, der die einzelnen Übungen zeigt, jedoch nicht ganz so viel Hintergrundwissen beinhaltet. Das Wesentliche ist jedoch die eigene Erfahrung. Und mit der breathwalk.de Webseite sind Breathwalk-Anleiter im eigenen Wohnbereich zu finden.

BreathWalk® Schritt für Schritt Praxisbuch Yoga-Walking

Yoga-Walking – leicht gemacht: Walking in Verbindung mit rhythmischen Atemtechniken, dazu ein paar einfache, effektive Yoga-Übungen – mehr brauchen Sie nicht, um Kopf und Körper mit frischer Energie zu versorgen. … zur Leseprobe


Infokarte BreathWalk am Meer

Flyer: Sylt-Kurse 2017/2018

Info-Links

www.breathwalk.de
www.yoga-infos.de
www.sportspass.de